Veranstaltungen in Frankfurt im Vorfeld des internationalen Menschenrechtstages

Die Frankfurter Falun-Dafa-Praktizierenden sind seit Jahren kontinuierlich in der Öffentlichkeit präsent und machen auf die anhaltende Verfolgung in China aufmerksam. Zu den jüngsten Veranstaltungen angesichts des internationalen Menschenrechtstages gehörten friedliche Proteste vor der chinesischen Botschaft, Kerzenlicht-Mahnwachen und eine Postkartenkampagne.

Singapur: Bei der Fa-Konferenz zum Erfahrungsaustausch voneinander gelernt

Zwanzig Praktizierende berichteten, wie sie ihren Charakter auf der Grundlage der Prinzipien von Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht kultiviert haben. Einige waren aus Malaysia, Indonesien und Vietnam angereist, um an der Konferenz teilzunehmen. Mitfühlender mit anderen umzugehen, bei Konflikten bei sich nach Unzulänglichkeiten zu suchen und fleißiger in ihrer Kultivierung zu sein – das war es, was die Zuhörer von dieser Konferenz mitnahmen.

Taiwan verweigert chinesischen Beamten die Einreise - weil sie an der Verfolgung von Falun Gong beteiligt sind

Taiwan hat drei chinesischen Beamten die Einreise verweigert, weil sie an der Verfolgung von Falun Gong beteiligt sind. Der stellvertretende Leiter des Rates für Festlandangelegenheiten bekräftigte, dass die Wahrung der Menschenrechte höchste Priorität habe. Taiwan heiße niemanden willkommen, der diese mit Füßen trete.

Heutige Artikel18. Dezember 2017

Artikel des Vortages   |   Archiv anzeigen

Kunstausstellung in Peru: Wegen großen Besucherandrangs wird Ausstellung verlängert

Allein 300 Schüler aus vier Schulen besuchten die Kunstausstellung. Einer der Schüler-Kommentare: „Das ist das erste Mal, dass ich von Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht höre. Diese Werte sind großartig. Ich werde ihnen folgen.“ Ein Lehrer meinte, zu den Werten des Lebens würden die Kunstwerke die beste Antwort liefern.

Zypern: Am Internationalen Tag der Menschenrechte – großes Interesse an den Falun-Dafa-Übungen

Eigentlich wollten die Praktizierenden am 10. Dezember auf die größte Menschenrechtsverletzung in China aufmerksam zu machen: die Verfolgung von Falun Dafa. Und trafen dabei auf viele Passanten, die sich für die fünf Übungen im Falun Dafa interessierten.

Im Käfig in Gerichtssaal gebracht – Blut hustend wird Frau ohnmächtig

Selbst als die Falun-Dafa-Praktizierende das Bewusstsein verliert, ignoriert der Richter ihren Zustand und setzt den Prozess fort.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017